28.04.2020 – Verabschiedung von Johann Thurner aus dem Gemeinderat

In der letzten Gemeinderatssitzung der Legislaturperiode am 28.04.2020 blickte Bürgermeister Josef Heckl auf die vergangenen sechs Jahre zurück.

Im Anschluss verabschiedete der Erste Bürgermeister die drei ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder Johann Thurner, Martin Denz und Siegfried Schnell.

Dabei wurde Johann Thurner für seine 30 Jahre Mitgliedschaft im Gemeinderat mit der silbernen Ehrenmünze der Gemeinde geehrt. Von 1990 - 1994 war er als Kanalreferent tätig, bereits 1993 übernahm er das Amt des zweiten Bürgermeisters und wurde 1994 zum ersten Bürgermeister gewählt. Bei den Kommunalwahlen 2014 verzichtete er nach 20 Amtsjahren auf eine weitere Kanidatur und brachte nun für sechs Jahre seinen reichen Erfahrungsschatz als Personalreferent ein. Im Jahr 2011 erhielt er die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze und wurde 2014 zum Altbürgermeister der Gemeinde Mammendorf und Ehrenvorsitzenden des Kreisverbands des Bayer. Gemeindetags ernannt.

Die Fraktion der Bürgergemeinschaft 2020-2026

Josef Heckl    Anton Fasching    Florian Simetsreiter
Josef Heckl   Anton Fasching   Florian Simetsreiter
         
Josef Reindl   Elmar Wagner   Martin Neheider
Josef Reindl    Elmar Wagner   Martin Neheider

 

Hier klicken um zu den Wahlergebnissen der Kommunalwahl 2020 zu kommen.

 

29.02.2020 – Informationsveranstaltung zum Thema Nahwärmekonzept der BGM

Zum Thema „Nahwärmeversorgung“ veranstaltete die Bürgergemeinschaft Mammendorf eine Informationsveranstaltung. Rund fünfzig interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen dazu ins Bürgerhaus Mammendorf. Bei der Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien ist die Gemeinde Mammendorf bereits sehr vorbildlich und es gelingt uns mit Windenergie, Photovoltaik und Biomasse bereits ein sehr guter Energiemix. Bei der Erzeugung von Wärme sehen wir noch erhebliches Potential.

09.02.2020 - Politischer Frühschoppen zur Kommunalwahl 2020

Die Bürgergemeinschaft Mammendorf hat zum politischen Frühschoppen in das Gasthaus Schilling eingeladen. Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderats- und Kreistagswahl stellten sich vor gut fünfzig interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor.

Unterkategorien

Back to top