27.11.2019 - Nominierung der Gemeinderatskandidaten der Bürgergemeinschaft für die Kommunalwahlen 2020

Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Mammendorf trafen sich im Gasthaus Schilling um die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 15. März 2020 zu nominieren. Dabei wurde der Bürgermeister Josef Heckl zum Spitzenkandidaten gewählt. Zunächst stellte er das ausgearbeitete Wahlprogramm für die nächsten sechs Jahre vor, welchses die 24 anwesenden Mitglieder einstimmig verabschiedeten.

 

Vor drei Jahren wurde Josef Heckl zum neuen Bürgermeister gewählt. Die Bürgergemein-
schaft Mammendorf ging bei den Gemeinderatswahlen erstmals als stärkste Fraktion hervor.
Dies ist für uns Ansporn die Aufgaben und Herausforderungen der Gemeinde weiterhin best-
möglich zu meistern. Nun wollen wir eine erste Bilanz ziehen.

Cover Flyer Bilanz BGM 2017

 

 

 

Die Gemeinde Mammendorf beteiligt sich im Rahmen der Städtebauförderung am Bundesprogramm „soziale Stadt“.

Hierfür wird derzeit das sogenannte „integrierte städtebauförderliche Entwicklungskonzept (ISEK)“ vom Büro Hummel/Kraus erarbeitet. Dazu gab es bereits am Samstag, 23.03.2019 ein erstes Bürgergespräch.

Eine erste konkrete Maßnahme ist der Bau eines Dorfplatzes im Rahmen des Erweiterungsbaus der VG. Hierfür hat der Landschaftsarchitekt Brugger bereits erste Entwürfe erstellt. Diese sollen in einer weiteren Öffentlichkeitsveranstaltung den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt und mit ihnen diskutiert werden.

Diese Veranstaltung findet nun recht kurzfristig am Dienstag, 09.07.2019 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Mammendorf statt.

 

 

Unterkategorien

Back to top